Einsatzbericht Nr. 52

24. März 2022 - Personenrettung Auvers le Hamon Platz


Einsatzbericht

 

(tn/opw) Am späten Donnerstagabend bemerkten Passanten auf dem Auvers le Hamon Platz ( Franzosenplatz ) in Sandkrug eine Frau, die regungslos in einem geparkten PKW saß. Um ein medizinisches Problem auszuschließen, gingen sie zu dem PKW und klopften an die Scheibe. Da die Frau auf das Klopfen nicht reagierte und der PKW verschlossen war, wählten sie umgehend den Notruf 112. Die Großleitstelle in Oldenburg alarmierte daraufhin umgehend um 21:55 Uhr einen Rettungswagen sowie die Feuerwehr über digitale Meldeempfänger und Sirene. Kurz nach der Alarmierung trafen die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle ein. Zum Glück konnte sehr schnell Entwarnung gegeben werden. Ein medizinischer Notfall lag zum Glück nicht vor. Die Frau war nur eingeschlafen und hatte das Klopfen einfach nicht gehört. Ihr ging es soweit gut. Nach rund 10 Minuten konnten alle ausgerückten Kräfte die Einsatzstelle wieder verlassen. Im Einsatz waren die Malteser Sandkrug mit einem Rettungswagen sowie die Feuerwehr Sandkrug mit zwei Fahrzeugen und 13 Kameraden. Weitere Kameraden die am Feuerwehrhaus in Bereitstellung standen, brauchten nicht mehr ausrücken.

 


Ausgerückte Einsatzfahrzeuge Sandkrug

 

ELW 1 - Einsatzleitwagen

 

HLF 20 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

 


Alarmierte Feuerwehr/en

 

Sandkrug

 


Einsatzkräfte Sandkrug

 

13 Kameraden

 


Einsatzbilder

 

Keine Einsatzbilder zu diesem Einsatz vorhanden!

 


Einsatzort

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wichtiger Hinweis: 

 

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright des Ortspressewartes Timo Nirwing und der Feuerwehr Sandkrug. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit dem Urheber Kontakt auf. 

 

Kontaktadresse:  presse@feuerwehr-sandkrug.de


 

 Freiwillige Feuerwehr Sandkrug

Löwenzahnweg 1

26209 Hatten

E-Mail: kontakt@feuerwehr-sandkrug.de

Tel: 04481 - 905920

 

Das Feuerwehrhaus ist in der Regel NICHT besetzt! Im Notfall wählen Sie bitte umgehend den Notruf 112!