Einsatzbericht Nr. 38

9. Dezember 2021 - Gebäudebrand groß Paul Hug Straße


Einsatzbericht

 

(tk/gpw) Am vergangen Donnerstag Abend wurde über den Notruf 112 ein Feuer in einer Lagerhalle im Gewerbegebiet in Sandkrug gemeldet. Laut Anrufer sollte eine 10 x 50 Meter große Lagerhalle mit Bürogebäude in Vollbrand stehen. Mehrere Anrufer meldeten außerdem eine massive Rauchentwicklung. Die Großleitstelle in Oldenburg alarmierte daraufhin umgehend mehrere Feuerwehren sowie den Rettungsdienst zur Einsatzstelle in die Paul-Hug-Straße. Kurz darauf rückten die ersten Fahrzeuge zur angegebenen Adresse aus. Vor Ort eingetroffen, bestätigte sich die gemeldete Lage nicht. Die Halle stand nicht in Vollbrand und eine starke Rauchentwicklung war ebenfalls nicht mehr wahrnehmbar. Lediglich der Hallenboden glimmte noch auf einer Fläche von 2 x 2 Metern. Nach Erkundung durch den Einsatzleiter stellte sich heraus, dass es bei Reinigungsarbeiten zu einer Verpuffung von leicht entzündlichen Gasen gekommen ist. Die Wucht der Druckwelle war so stark, dass eine Giebelwand der Lagerhalle herausgebrochen ist. Zum Zeitpunkt der Verpuffung hatten bereits alle Personen das Gebäude verlassen. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz kontrollierte die Halle sowie die Büroräume nach verstecken Glutnestern und Brandherden mittels Wärmebildkamera. Die Halle wurde gründlich belüftet und anschließend an den Eigentümer übergeben. Drei Personen wurden bei diesem Einsatz leicht verletzt und von der Besatzung des Rettungswagens untersucht. Im Einsatz waren die Feuerwehren Kirchhatten, Sandhatten, Sandkrug und Wardenburg, die Drehleiter der Berufsfeuerwehr Oldenburg, sowie ein Rettungswagen der Malteser Sandkrug. Der Fernmeldezug des Landkreises Oldenburg war ebenfalls alarmiert. Nach rund einer Stunde war der Einsatz beendet und die Einsatzkräfte konnten die Einsatzstelle wieder verlassen.       

 


Ausgerückte Einsatzfahrzeuge Sandkrug

 

ELW 1 - Einsatzleitwagen

 

HLF 20 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

 

TLF 16/25 - Tanklöschfahrzeug

 

LF 16 TS - Löschgruppenfahrzeug

 


Alarmierte Feuerwehr/en

 

Sandkrug

 

Kirchhatten

 

Sandhatten

 

Wardenburg

 

Oldenburg

 

Fernmeldezug Landkreis Oldenburg

 


Einsatzkräfte Sandkrug

 

28 Kameraden

 


Einsatzbilder


Einsatzort

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wichtiger Hinweis: 

 

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright des Ortspressewartes Timo Nirwing und der Feuerwehr Sandkrug. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit dem Urheber Kontakt auf. 

 

Kontaktadresse:  presse@feuerwehr-sandkrug.de


 

 Freiwillige Feuerwehr Sandkrug

Löwenzahnweg 1

26209 Hatten

E-Mail: kontakt@feuerwehr-sandkrug.de

Tel: 04481 - 905920

 

Das Feuerwehrhaus ist in der Regel NICHT besetzt! Im Notfall wählen Sie bitte umgehend den Notruf 112!