Einsatzbericht Nr. 28

8. Juni 2021 - Brennt Wohnmobil Bad Sulza Straße


Einsatzbericht

 

(tk/gpw) Am Dienstagmittag wurde der Leitstelle in Oldenburg ein in Brand geratenes Wohnmobil in der Bad-Sulza-Straße in Streekermoor gemeldet. Umgehend wurde die Feuerwehr Sandkrug mit dem Stichwort "Fahrzeugbrand Klein" über digitale Meldeempfänger und Sirene alarmiert. Kurze Zeit später rückten die ersten Kameraden zur Einsatzstelle aus. Vor Ort bestätigte sich die gemeldete Lage. Zwei Nachbarn hatten das Feuer mit Gartenschläuchen jedoch bereits unter Kontrolle gebracht, sodass die Feuerwehr nur noch kleinere Nachlöscharbeiten durchführen musste. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz kontrollierte mittels Wärmebildkamera das gesamte Wohnmobil auf versteckte Glutnester und Restwärme. Nach rund 30 Minuten konnten alle 18 Kameraden, die mit 3 Fahrzeugen ausgerückt waren, die Einsatzstelle wieder verlassen. Durch das umsichtige Eingreifen der beiden Nachbarn konnte schlimmeres verhindert werden und ein Übergreifen auf benachbarte Häuser und Carports wurde erfolgreich verhindert. An dem Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden. Zur Schadenshöhe können von Seiten der Feuerwehr keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 


Ausgerückte Einsatzfahrzeuge Sandkrug

 

HLF 20 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

 

TLF 16/25 - Tanklöschfahrzeug

 

MTF - Mannschaftstransportfahrzeug

 


Alarmierte Feuerwehr/en

 

Sandkrug

 


Einsatzkräfte Sandkrug

 

18 Kameraden

 


Einsatzbilder


Einsatzort

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wichtiger Hinweis: 

 

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright des Ortspressewartes Timo Nirwing und der Feuerwehr Sandkrug. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit dem Urheber Kontakt auf. 

 

Kontaktadresse:  presse@feuerwehr-sandkrug.de


 

 Freiwillige Feuerwehr Sandkrug

Löwenzahnweg 1

26209 Hatten

E-Mail: kontakt@feuerwehr-sandkrug.de

Tel: 04481 - 905920

 

Das Feuerwehrhaus ist in der Regel NICHT besetzt! Im Notfall wählen Sie bitte umgehend den Notruf 112!