Einsatzbericht Nr. 11

7. März 2019 - Baum auf Wohnhaus Birkenweg


Einsatzbericht

(tn/opw) Durch einzelne Sturmböen die Sturmtief Cornelius am Donnertagvormittag mit sich brachte, fiel vermutlich eine Birke im Birkenweg in Sandkrug auf ein Einfamilienhaus. Die Großleitstelle in Oldenburg alarmierte um 12:27 Uhr die Feuerwehr Sandkrug über Digitale Meldeempfänger und Sirene. Vor Ort fanden die Kameraden eine ca. 30 cm dicke Birke vor, die auf das Dach des Einfamilienhauses gefallen war. Bei einer zweiten Birke die in unmittelbarer Nähe zur bereits gefallen Birke stand, sah man deutlich wie der Wurzelteller frei lag. Auch diese Birke währe mit großer Wahrscheinlichkeit in den nächsten Tagen umgefallen und hätte zusätzlichen Schaden angerichtet. Deshalb entschied der Einsatzleiter, dass auch dieser Baum gefällt werden muss. Zusammen mit dem Bauhof der Gemeinde Hatten wurden beide Bäume mit Motorsägen vorsichtig abgetragen bzw gefällt und an die Seite geräumt. Die Zusammenarbeit klappte reibungslos. Nach rund eineinhalb Stunden konnten die insgesamt 14 Kräfte von Feuerwehr und Bauhof die mit fünf Fahrzeugen vor Ort waren, die Einsatzstelle wieder verlassen.

 


Ausgerückte Einsatzfahrzeuge Sandkrug

 

MTF - Mannschaftstransportfahrzeug

 

LF 16 TS - Löschgruppenfahrzeug

 

TLF 16/25 - Tanklöschfahrzeug

 


Alarmierte Feuerwehr/en

 

Sandkrug

 


Einsatzkräfte Sandkrug

 

11 Kameraden

 


Einsatzbilder


Einsatzort


Wichtiger Hinweis: 

 

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright des Ortspressewartes Timo Nirwing und der Feuerwehr Sandkrug. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit dem Urheber Kontakt auf. 

 

Kontaktadresse:  presse@feuerwehr-sandkrug.de