Einsatzbericht Nr. 30-31

29. Juni 2021  - Wasser strömt aus Schultredde und Gartenweg


Einsatzbericht

 

(tn/opw) Am frühen Dienstagabend zog ein kurzes Gewitter begleitet von Starkregen über die Gemeinde Hatten hinweg. Während die meisten Kameraden Zuhause bereits dem Anpfiff des EM Spieles Deutschland gegen England entgegen fieberten, wurde die Vorfreude der Kameraden um 16:33 Uhr durch das piepen der Digitalen Meldeempfänger unterbrochen. An der Schultredde und im Gartenweg in Sandkrug konnten die Gullis die Wassermassen nicht mehr schlucken. Dies führte bei beiden Einsatzstellen zu überfluteten Straßen. An der Schultredde war der Bordstein des Fußweges schon nicht mehr zu sehen. Am Gartenweg drohte das Wasser wenn es weiter gestiegen wäre, wieder einmal in eine dort ansässige Gaststätte zu laufen. Bei beiden Einsatzstellen öffneten die Kameraden die Gullis damit das Wasser besser ablaufen konnte. Anschließend wurde das Wasser noch mit einer Frontpumpe sowie einer Tauchpumpe abgepumpt. Zu weiteren Einsätzen kam es zum Glück nicht. Nach rund einer dreiviertel Stunde waren beide Einsatzstellen abgearbeitet. Gerade noch rechtzeitig zum Anpfiff waren alle Kameraden dann wieder Zuhause. Insgesamt waren bei beiden Einsätzen 35 Kameraden mit 5 Fahrzeugen beteiligt.

 


Ausgerückte Einsatzfahrzeuge Sandkrug

 

ELW 1 - Einsatzleitwagen

 

HLF 20 - Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug

 

TLF 16/25 - Tanklöschfahrzeug

 

LF 16 TS - Löschgruppenfahrzeug

 

MTF - Mannschaftstransportfahrzeug

 


Alarmierte Feuerwehr/en

 

Sandkrug

 


Einsatzkräfte Sandkrug

 

35 Kameraden

 


Einsatzbilder


Einsatzort

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Wichtiger Hinweis: 

 

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright des Ortspressewartes Timo Nirwing und der Feuerwehr Sandkrug. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit dem Urheber Kontakt auf. 

 

Kontaktadresse:  presse@feuerwehr-sandkrug.de


 

 Freiwillige Feuerwehr Sandkrug

Löwenzahnweg 1

26209 Hatten

E-Mail: kontakt@feuerwehr-sandkrug.de

Tel: 04481 - 905920

 

Das Feuerwehrhaus ist in der Regel NICHT besetzt! Im Notfall wählen Sie bitte umgehend den Notruf 112!