Einsatzbericht Nr. 32-33

15. Oktober 2018 - Gemeldeter LKW Brand und Flächenbrand A29


Einsatzbericht

(tn/opw) Am frühen Montag Morgen meldeten mehrere Autofahrer der Großleitstelle in Oldenburg einen brennenden LKW der sich auf der A29 kurz vor dem Kreuz Oldenburg - Ost in Richtung Wilhelmshaven befinden sollte. Daraufhin wurde um 06:54 Uhr die Feuerwehr Sandkrug über Funkmeldeempfänger und Sirene alarmiert. Kurze Zeit später rückten die ersten Einsatzkräfte zur Einsatzstelle aus. Vor Ort wurde entgegen den ersten Meldungen kein brennender LKW vorgefunden. Es brannte aber auf dem Seitenstreifen neben der Autobahn etwas Dämmwolle und die Böschung. Es wird vermutet, dass die brennende Dämmwolle ein Teil einer LKW Ladung war die aus unbekannten Gründen Feuer fing. Als der LKW Fahrer dies bemerkte, hielt er sein Fahrzeug an, und lud die brennende Dämmwolle ab. Anschließend löschte er das Feuer selbstständig mit einem Pulverlöscher und setzte seine Fahrt ungehindert fort. Vermutlich blieben Glutnester zurück, die die Dämmwolle erneut erntflammten. Die Kameraden löschten den Brand schnell ab, und legten anschließend noch einen Schaumteppich zur Sicherheit über die Brandstelle. Nach rund einer Stunde konnten die Kameraden die Einsatzstelle wieder verlassen. Bereits um 08:01 Uhr wurden die Kameraden erneut von der Großleitstelle in Oldenburg alarmiert. Wieder ging es auf die A29. Dieses mal lag die Einsatzstelle ca. 50 Meter weiter wie die erste. Auch hier brannte wieder Dämmwolle und ein bisschen Grünstreifen neben der Autobahn. Auch hier wurde der Brand schnell gelöscht und anschließend mit einem Schaumteppich abgedeckt. Es wird vermutet, dass auch dieser Brand durch glimmende Dämmwolle die von dem LKW stammt entstanden ist. Die Glutnester in der Dämmwolle setzten diese aber erst nach dem Abrücken der Kameraden in Brand. So wurde dieses Feuer erst später bemerkt. Nach rund 45 Minuten war auch dieser Einsatz abgearbeitet. Insgesamt waren 24 Kameraden mit drei Fahrzeugen an diesem Morgen bei beiden Einsätzen im Einsatz.

 


Ausgerückte Einsatzfahrzeuge Sandkrug

 

LF 16 TS - Löschgruppenfahrzeug

 

LF 8 - Löschgruppenfahrzeug

 

TLF 16/25 - Tanklöschfahrzeug

 


Alarmierte Feuerwehr/en

 

Sandkrug

 


Einsatzkräfte Sandkrug

 

24 Kameraden

 


Einsatzbilder


Einsatzort


Wichtiger Hinweis: 

 

Auf unserer Internetseite berichten wir ausführlich (also auch mit Bildmaterial) über unser Einsatzgeschehen. Bilder werden erst gemacht, wenn das Einsatzgeschehen dies zulässt! Es werden keine Bilder von Verletzten oder Toten gemacht oder hier veröffentlicht! Alle Bilder und Texte unterliegen dem Copyright des Ortspressewartes Timo Nirwing und der Feuerwehr Sandkrug. Das kopieren der Bilder und Texte ist ohne Zustimmung untersagt. Bei Interesse an den Bildern und Texten nehmen Sie bitte mit dem Urheber Kontakt auf. 

 

Kontaktadresse:  presse@feuerwehr-sandkrug.de